Warum Prüfen?

Die Prüfung von Planungs-, Ausführungsunterlagen und die Bauausführung vor Ort geschehen im Interesse des Bauherrn. Denn die unabhängige Prüfung Ihres Bauvorhabens sichert Ihnen als Bauherrn:

  • Qualität des Bauwerkes
  • Sicherheit für Leib und Leben
  • Wertbeständigkeit des Bauwerkes

Das kostet doch viel Geld!?

Bei der Berechnung von Baukosten wird oft übersehen, dass bei ungeprüften Bauwerken folgende Mängel/Kosten entstehen können durch:

  • nicht erkannte Planungs- und Ausführungsfehler (Bauschäden, Standsicherheit)
  • unzureichende Wärmeschutzmaßnahmen (Energieverlust über Jahre, Umweltschutz)
  • unbefriedigende Schallschutzmaßnahmen (Gesundheitsschaden, Wertminderung)
  • falsche Auswahl von Baustoffen (Gesundheitsschäden, Wertminderung,  Umweltschutz)

Ihr Vorteil!

Die Kosten für die bautechnische Prüfung sind im Verhältnis gering, sie richten sich nach der jeweiligen Bausumme und betragen in der Regel, einschließlich Zertifikat, ca. 1% der Gesamtbaukosten. Der langfristige materielle Nutzen der bautechnischen Prüfung ist weitaus höher als die nur einmalig anfallenden Prüfgebühren.